• © Stefan Stock

    Maria

    Montessori

    Die Schule muss der Ort sein, an dem das Kind in Frieden leben kann.
  • © Stefan Stock

    Maria

    Montessori

    Friede ist das, wonach jedes menschliche Wesen sich sehnt und er kann erreicht werden durch die Menschheit und vor allem durch das Kind.
  • © Stefan Stock

    Maria

    Montessori

    Liebe und Achtung vor dem Kind sind wichtige Voraussetzungen für seine Entwicklung.
tel
mail

Maria Montessori

Maria Montessori wird am 31. August 1870 in Chiaravalle (bei Ancona) geboren...

mehr lesen

Vereinszeitung

Hier finden Sie Ausschnitte der aktuellen Ausgaben unserer Vereinszeitung.

mehr lesen

Montessori Pädagogik

Jedes Kind ist anders - eine individuelle Persönlichkeit. Hier erklären wir die Montessori Pädagogik.

mehr lesen


Neuerscheinung

Zur Bestellung

 

Das vorliegende Werk kann einerseits allen Interessierten die Grundgedanken der Montessori-Pädagogik und deren Umsetzung in den verschiedensten Bereichen nahebringen und andererseits für Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Montessori-Ausbildungslehrgängen ein Basiswerk für Theorie und Praxis sein.

Besonders Eltern, denen es wichtig ist, dass die Neugierde ihrer Kinder erhalten bleibt und dass sie in Kindergarten und Schule "Wurzeln schlagen und ihre Flügel ausbreiten" können, finden in diesem Buch viele praxisorientierte Einblicke in das Leben und Lernen in Montessori-Einrichtungen.

Erfahrene Autorinnen und Autoren aus Österreich und Deutschland setzen sich mit folgenden fünf thematischen Schwerpunkten auseinander:

- Das Menschen- und Weltbild der Reformpädagogin Maria Montessori

- Grundhaltungen und Aufgaben der Montessori-Pädagoginnen und -Pädagogen.

- Freie Arbeit in Montessori-Einrichtungen

- Montessori-Pädagogik - Erziehung für eine gemeinsame Welt

- Räume bilden - Montessori-Einrichtungen als vorbereitete Lern- und Lebensräume

- Digitale Medien - sorgfältig ausgewählt und begleitet

Sie finden in diesem Buch z.B. Grundüberlegungen und Realisierungsbeispiele zu:

  • "Hilf mir, es selbst zu tun" - der Praxisgrundsatz der Montessori-Einrichtungen
  • Respektvolle Grundhaltungen prägen das pädagogische Handeln
  • Montessori-Pädagogik in Österreich - eine hundertjährige Tradition
  • Freiheit und Bindung - kein Widerspruch, sondern wechselseitige Bedingung
  • Freiarbeit durchdringt alle Bereiche - von der Kinderkrippe zur Geragogik

  • Architektur wirkt auf das Leben und Lernen - der Raum als dritter Pädagoge

Empfehlenswert auch für die Elementarpädagogik!


KRIMMLER MONTESSORI TAGE 03. - 05. Mai 2021 GECANCELT

Aufgrund der aktuellen Situation bezugnehmend auf die Corona Pandemie haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, die Veranstaltung abzusagen.

Das Risiko eines Montessori-Clusters ist in jeder Hinsicht zu groß.

Wir hoffen, dass sich die Lage entspannt und wir unseren Kongress im Mai 2022 abhalten können.

Vielen Dank für euer Verständnis und wir hoffen auf ein gesundes Wiedersehen in Krimml 2022!