• © Stefan Stock

    Maria

    Montessori

    Die Schule muss der Ort sein, an dem das Kind in Frieden leben kann.
  • © Stefan Stock

    Maria

    Montessori

    Friede ist das, wonach jedes menschliche Wesen sich sehnt und er kann erreicht werden durch die Menschheit und vor allem durch das Kind.
  • © Stefan Stock

    Maria

    Montessori

    Liebe und Achtung vor dem Kind sind wichtige Voraussetzungen für seine Entwicklung.
tel
mail

Maria Montessori

Maria Montessori wird am 31. August 1870 in Chiaravalle (bei Ancona) geboren...

mehr lesen

Vereinszeitung

Hier finden Sie Ausschnitte der aktuellen Ausgaben unserer Vereinszeitung.

mehr lesen

Montessori Pädagogik

Jedes Kind ist anders - eine individuelle Persönlichkeit. Hier erklären wir die Montessori Pädagogik.

mehr lesen


13. Internationale Krimmler Montessori Tage

Die 13. Krimmler Montesssori Tage sind vom 25. – 27. Mai 2017 mit großem Erfolg über die Bühne gegangen.

Das Thema  „Welt Klasse – Klasse Welt“ hat über 200 Menschen aus allen Teilen Österreichs motiviert, an diesem wunderschönen verlängerten Wochenende mit stets blauem Himmel nicht in den Süden zu fahren, sondern nach Krimml, um sich spannende Vorträge anzuhören und an bereichernden Workshops teilzunehmen.

In der pädagogischen Szene klingende Namen wie Prof. Dr. Olaf-Axel Burow, Martin Kramer, Dr. Willi Weinhäupl, Maria Kley-Auerswald und Helmuth Roth bereicherten durch ihre Referate und Arbeitskreise den Kongress und gaben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Impulse und Stärkung für ihr Berufsleben mit auf den Weg.

Ein sehr abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Kinder ermöglichte es den Eltern, sich ganz auf die Tagung einzulassen, ohne sich Sorgen um ihren Nachwuchs machen zu müssen. Und die Kinder waren begeistert.

Das alles kann nur gelingen durch eine gute Zusammenarbeit aller: dem engagierten Team von Krimml, dem Team des Bundesverbandes und den zahlreichen Sponsoren. Dafür gebührt allen noch einmal ein herzliches Dankschön!

 

Presseartikel Salzburger Nachrichten